Abfallinfos

Altkleiderentsorgung
Es gibt zwei Möglichkeiten die Altkleider zu entsorgen:
1. Abgabe im ASZ
2. Entsorgung im Sammelcontainer Untergeng

Was wird gesammelt:
• Tragbare und saubere Kleidung
• Unbeschädigte Taschen und Gürtel
• Tragbare und saubere SCHUHE paarweise gebündelt
• Sauberes Bettzeug, Bettfedern im Inlett
• KEINE verschmutzte Kleidung
• KEINE nasse Kleidung
• KEINE Stoffreste
• KEINE Putzlappen
ASZ - Altstoffsammelzentren
ASZ Lichtenberg, Wipflerbergstraße 1, Tel: 07239/20141
Mo 8:30 - 12:00 Uhr
Mi 13:00 - 17:00 Uhr
Fr 8:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Sa 8:30 - 12:00 Uhr

ASZ Hellmonsödt, Gewerbezeile 17, Tel: 07215/3426
Mo 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Mi 13:00 - 18:00 Uhr
Fr 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Sa 8:00 - 12:00 Uhr

ASZ Oberneukirchen, Waxenberger Straße 21c, Tel: 07212/20556
Mi 13:00 - 18:00 Uhr
Fr 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Sa 8:00 - 12:00 Uhr
Altpapier
• Die Verwendung der Altpapiertonne ist freiwillig und kostenlos.
• Entleerungsintervall: 8-wöchentlich
• Sollte Entleerung der Altpapiertonne nicht funktioniert haben, ersuchen wir um Kontaktaufnahme mit dem BAV (07239/93001). Eine Abgabe in den Altstoffsammelzentren ist jederzeit möglich. Hierbei beachten Sie bitte die Trennungsvorgaben in den Zentren.
Biomüll
In manchen Ortsteilen in Eidenberg besteht die Möglichkeit die Entsorgung über die Gemeinde durchführen zu lassen.
Nähere Infos hierzu erhalten Sie am Gemeindeamt Eidenberg.

Was gehört in die Biotonne:
• Obst- und Gemüseabfälle
• Schnittblumen, Topfpflanzen
• Gartenabfälle, Unkraut
• Verdorbene Lebensmittel
• Speisereste, Eierschalen
• Kaffeefilter, Teebeutel
• Kleintiermist, Haare, Federn
• Einwickelpapier, Küchenrolle
• Pappteller, Holzspieße
• Servietten, Taschentücher
• reine Holzasche

Was gehört NICHT in die Biotonne
• Baum- und Strauchschnitt zu Häckselmaterial
• Plastiksackerl, Folien
• Kohlenasche, Tierkadavar
• Hygieneartikel, Windeln, Staubsaugerbeutel, Kehricht
• Zigarettenstummel
• Glas, Verpackungen
• Problemstoffe (Medikamente)
• Marinaden, Speiseöl und
• Fette bitte in den „Öli“ geben!

TIPPS und TRICKS
• feuchte Speisereste in Papier (Küchenrolle) einwickeln
• Biomüll nicht zusammendrücken - Behälter auswaschen
• keine flüssigen Abfälle in die Biotonne
• im Sommer - kühler, schattiger Standort - Geruchsbildung
• im Winter - frostfreier Standort - Inhalt nicht festfriert!

Biomüll kann auch in den Altstoffsammelzentren entsorgt werden (10 Liter Biomüll-Sack)
Gelber Sack
• Die Verwendung des gelben Sackes ist freiwillig und kostenlos.
• Entleerungsintervall: 6-wöchentlich
• Gesammelt werden nur Verpackungen aus Kunststoff. (Keine Spielsachen, Haushaltswaren, etc.)
• Gelbe Säcke mit falschen Inhalt werden nicht mitgenommen.
• Die gelben Säcke werden am Jahresanfang per Paketdienst an die Haushalte zugestellt.
• Wenn Sie keine Rollen erhalten haben, bitte beim Gemeindeamt abholen.
• Zusätzliche Rollen können Sie ebenfalls beim Gemeindeamt abholen (kostenlos).
• Die Säcke sollen frühestens am Vorabend der Abholung bereitgestellt werden.
• Werden Säcke beschädigt oder vom Wind verfrachtet, ersuchen wir die Verunreinigungen zu beseitigen.
• Wollen Sie die gelben Säcke nicht verwenden, ersuchen wir um Abmeldung.
• Sollte die Abholung des gelben Sackes nicht funktioniert haben, ersuchen wir um Kontaktaufnahme mit dem BAV (07239/93001). Eine Abgabe in den Altstoffsammelzentren ist jederzeit möglich. Hierbei beachten Sie bitte die Trennungsvorgaben in den Zentren.
Glas- und Metallverpackungen
• Können weiterhin an den beiden öffentlichen Containerstandplätzen entsorgt werden (Feuerwehrhaus Untergeng und Sportplatz Eidenberg)
Kompostieranlage (u.a. Grün- und Strauchschnitt)
• die Möglichkeit zur Abgabe besteht bei der Kompostieranlage in Gramastetten / Türkstetten 9.
• Materialanlieferung von April bis Oktober: Mo bis Fr von 7:00 - 20:00 Uhr, Sa 7:00 - 17:00 Uhr
• Materialanlieferung November bis März: Mo bis Sa von 7:00 - 16:00 Uhr
• Eine Abholung ist nach Vereinbarung mit Herrn Ing. Aichbauer, Tel: 0650/443 75 99, möglich.
• Bitte Strauch- und Grünschnitt trennen und bei den vorgesehenen Plätzen abladen.
• Die angelieferte Menge ist unter Angabe des Namens in die vorgesehene Liste einzutragen.
• Die Kosten für die Entsorgung von Grün-und Strauchschnitt sind pauschal in die Müllgebühr eingerechnet
Restmüll
• Umstellungen bzw. Änderungen beim Abfuhrintervall während des Jahres sind nur halbjährlich möglich.
• Mülltonne darf nur so befüllt werden, dass der Deckel noch leicht schließt!
• Restmüllsäcke müssen verschlossen sein;
• Restmüllsäcke bitte gut sichtbar und frühestens 2-3 Tage vor dem Abholtermin bereitstellen
• Keine gefährlichen Abfälle in der Mülltonne entsorgen!
• Keine biogenen Abfälle in die Mülltonne geben!
• Es werden nur Restmüllsäcke mitgenommen, die von der Gemeinde ausgegeben werden!
Silofoliensammlung
• Die Folien müssen sauber, trocken, besenrein und frei von jeglichen Fremdstoffen sein!
Sperrmüll
• Die Sperrmüllabfuhr wird einmal jährlich angeboten.
• Die Kosten für die Sperrmüllentsorgung sind pauschal in der Müllabfuhrgebühr eingerechnet.
Tierkörperentsorgung
Für die Entsorgung und Verwertung von Tierabfällen steht ein gekühlter Container bei der Altstoffsammelinsel Gramastetten (Gewerbepark Türkstetten) zur Verfügung.
Der Container ist jederzeit zugänglich. Bei der Benutzung dieses Containers ist zu beachten:
• Sammelstelle bitte sauber halten
• keine verwesten Abfälle einwerfen
• Entsorgung von Kleinmengen an tierischen Abfällen oder Lebensmittel sowie Haus- bzw. landwirtschaftlichen Nutztieren (bis 35 kg).
• tote Tiere bzw. tierische Abfälle dürfen mit der Verpackung eingeworfen werden
• Tiere für die ein Entsorgungsnachweis benötigt wird oder bei denen Seuchenverdacht besteht, dürfen nicht im Container entsorgt werden. Diese werden nach wie vor von der TKV Oberösterreich abgeholt.
• Gewerbliche Betriebe wie Schlachthöfe und Direktvermarkter müssen ihre Schlachtabfälle nachweislich laut TMG direkt entsorgen.

Bitte nicht einwerfen:
Fremdstoffe wie Eisen, Holz, Metalle, Bauschutt, Sondermüll, Glas, Blech etc.

Die 140 regionalen Sammelstellen der TKV OÖ. finden Sie auch unter: www.ooetkv.at

Abfuhrpläne 2021

  • Termine Altpapier, Gelber Sack, Restmüll, Silofoliensammlung, Sperrmüll

Sie können sich auch unter https://www.umweltprofis.at/allgemein/module/wann_wird_mein_abfall_abgeholt.html individuell für Ihre Adresse angepassten Entsorgungsplan erstellen.

Dieser Plan beinhaltet neben Restmüll-, Papier- und Kunststoffentsorgung auch Termine für den Spermüll und die Silofoliensammlung.

 

Interessante Umweltinformationen finden Sie unter:

www.altstoffsammelzentrum.at

www.umweltprofis.at/urfahr-umgebung

        

 

UWP-APP „Abfall OÖ“

Vergessen Sie nie wieder die Abfalltonnen rauszustellen – das und vieles mehr macht die neue kostenlose App möglich – regional zugeschnitten auf Ihre Wohnadresse.

Überzeugen Sie sich einfach selbst – kostenlos erhältlich in Ihrem App-Store „Abfall OÖ“ zum Download (für Android und iOS)  

 

Repair Cafe

Das Repair Café Eidenberg findet jeden 2. Mittwoch im Monat von 18:00 bis 20:00 Uhr im DLZ Eidenberg statt. Repair Cafés sind kostenlose Treffen, bei denen die Teilnehmer alleine oder gemeinsam mit anderen Dinge reparieren, zum Beispiel Kleidung, Kleinmöbel, elektrische Geräte, Gebrauchsgegenstände, Spielzeug, und vieles mehr (aber nur Dinge die man alleine transportieren kann).


Abfall-ABC

WISSEN WAS WIE zu entsorgen ist!

www.umweltprofis.at

Reparaturführer

Reparieren statt wegwerfen

reparaturführer.at

ReVital

Sammeln.WiederBeleben.WiederVerwenden.

www.revitalistgenial.at